KANZLEI

Dank des breiten Spektrums in fachlicher und personeller Hinsicht kann die

Kanzlei Dr. Gabriele Vogt in Rechts- und Steuerangelegenheiten

sowohl die intensive Einzelberatung als auch die fortlaufende begleitende rechtliche Unterstützung gewährleisten.

ZUVOR FINANZBEAMTIN

Auch die langjährige Erfahrung „von der anderen Seite“ als vorherige Finanzbeamtin – u. a. als Leiterin eines Veranlagungsbezirks und einer großen Münchner Betriebsprüfungsstelle –  garantieren Ihnen eine umfassende und kompetente Beratung!

RECHTSANWÄLTIN - STEUERBERATERIN - FACHANWÄLTIN FÜR STEUERRECHT

Vita – Dr. Gabriele Vogt

Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Bayerischen Landesbank München
Studium der Rechtswissenschaften in Bayreuth und München
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. Pirson
Dissertation Universität Passau – Prof. Dr. Söhn:
„Verfahrensrechtliche Probleme bei zusammenveranlagten Ehegatten“

Höherer Dienst Finanzverwaltung Bayern
u.a. Betriebsprüfungsstellenleiterin in Neu-Ulm und München

Rechtsanwältin und Steuerberaterin in München
bei P+P Pöllath und Partner und bei der
Raupach & Wollert-Elmendorff Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Mitglied der IFA Deutschland
und der Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Steuerrecht e.V.

2005 Eröffnung einer eigenen Kanzlei

Fremdsprachen: Englisch

TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

Einkommensteuer –  Körperschaftsteuer – Gewerbesteuer – Umsatzsteuer – Erbschaftsteuer – Schenkungsteuer – Grunderwerbsteuer

Besteuerung von Personen- und Kapitalgesellschaften

Vertretung

–  im Steuerstraf- und Bußgeldrecht

– bei Steuerfahndungen
– bei Strafverfahren
– bei Selbstanzeigen

Vertretung vor den Gerichten

Tax Compliance

Steuerprüfungen jeglicher Art

Zweitberatung (die Akzeptanz des Mandats der Kollegin/des Kollegen wird zugesichert)

Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen
Übernahme der Falllösungen bei Spezialfragen für Kolleginnen/Kollegen

Vollstreckung – Stundung – Erlass

Buchhaltung, Anfertigung von Steuererklärungen, Jahresabschlüsse

Haftungsfragen, wie z. B. Wirtschaftsprüfungs- Steuerberaterhaftungsklagen

Anträge auf Erteilung von verbindlichen Auskünften

Hinzurechnungsbesteuerung nach dem Außensteuergesetz

Besteuerung gemeinnütziger Einrichtungen, insbesondere im Sportbereich

Besteuerung von (Profi-)Sportlern

Steuerrechtliche Beratung von Kunstsammlern

Unternehmensnachfolge

Unternehmenskauf

Gesellschaftsrecht

Fachspezifische Beratung bei Sanierungs- und Stützungsmaßnahmen

Sonstige Beratung und Betreuung, auch Arztrecht

Vieles mehr, fragen Sie bitte nach, Tel: 089 330 364 00

VERÖFFENTLICHUNGEN

Als Mitautorin im Eisgruber – Umwandlungssteuergesetz Kommentar (2016) kommentiert  Dr. Gabriele Vogt folgende Vorschriften :

§ 15 UmwStG – Aufspaltung, Abspaltung und Teilübertragung auf andere Körperschaften

§ 16 UmwStG – Aufspaltung oder Abspaltung auf eine Personengesellschaft

Als Mitautorin im Blümich kommentiert und aktualisiert Dr. Gabriele Vogt folgende Vorschriften :

„Blümich, Einkommensteuer – Körperschaftsteuer – Gewerbesteuer, Großkommentar zum gesamten Ertragsteuerrecht“ Print- und Onlinekommentar (aktueller Stand: Juli 2016)

§ 1a EStG

Fiktive unbeschränkte Steuerpflicht von EU- und EWR- Familienangehörigen

§ 17 EStG

Veräußerung von Anteilen an Kapitalgesellschaften

Vor §§ 7- 14 AStG

Überblick Hinzurechnungsbesteuerung

§ 7 AStG

Hinzurechnungsbesteuerung – Steuerpflicht ausländischer Gesellschafter

§ 8 AStG

Hinzurechnungsbesteuerung – Einkünfte von Zwischengesellschaften

§ 9 AStG

Hinzurechnungsbesteuerung – Freigrenze bei gemischten Einkünften

§ 10 AStG

Hinzurechnungsbesteuerung – Hinzurechnungsbetrag

§ 11 AStG

Hinzurechnungsbesteuerung – Veräußerungsgewinne

§ 12 AStG

Hinzurechnungsbesteuerung – Steueranrechnung

§ 14 AStG

Hinzurechnungsbesteuerung – Nachgeschaltete Zwischengesellschaften

§ 15 AStG

Hinzurechnungsbesteuerung – Familienstiftungen

Vor §§ 16-18 AStG

Überblick über die Ermittlung und das Verfahren Auslandssachverhalte

§ 16 AStG

Mitwirkung des Steuerpflichtigen Auslandssachverhalt

§ 17 AStG

Sachverhaltsaufklärung – Hinzurechnungsbesteuerung

§ 18 AStG

Gesonderte Feststellung von Besteuerungsgrundlagen – Hinzurechnungsbesteuerung

§ 20 AStG

Bestimmung über die Anwendung von Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung

§ 21 AStG

Anwendungsvorschriften AStG

Weitere Veröffentlichungen von Frau Dr. Vogt

DStR 1999, 1596 ff.

Die Änderungen des § 17 EStG und ihre Auswirkungen auf Veräußerungen von Anteilen an Kapitalgesellschaften

DStR 2001, 1881 f.

Steuerliche Behandlung des Verzichts auf eigenkapitalersetzende Darlehen

DStR 2001, 2027 ff.

Die Due Diligence – ein zentrales Element bei der Durchführung von Mergers & Acquisitions

DStR 2002, 1432 ff.

Gesellschaftssanierung: Erhaltung des Verlustabzugs und dessen Nutzung

SpuRt 2003, 58 ff.

Liebhaberei bei beschränkter Steuerpflicht

EWiR 2004, 437 f.

Steuerbegünstigung für Abfindung wegen Aufgabe der Geschäftsführertätigkeit auch bei vorherigem Anteilskauf des früheren Gesellschafter-Geschäftsführers (BFH v. 13.08.2003 – XI R 18/02)

SpuRt 2003, 238 ff. und SpuRt 2004, 15

Steuerabzug bei Vergütungen ausländischer Künstler und Sportler

EWiR 2003, 1261 f.

Kurzkommentar zur Verdeckten Gewinnausschüttung bei Gewinntantieme (BFH v. 4.6.2003, I R 24/02, BFH/NV 03, 1501)

EWiR 2004, 437 f.

Steuerbegünstigung für Abfindung wegen Aufgabe der Geschäftsführertätigkeit auch bei vorherigem Anteilskauf des früheren Gesellschafter-Geschäftsführers (BFH v. 13.08.2003 – XI R 18/02)

SpuRt 2004, 149 ff.

Gemeinnützigkeit eines Golfclubs

SpuRt 2005, 16f.

Mehrere Sportveranstaltungen als einheitlicher Betrieb

SpuRt 2005, 61 ff.

Steuerabzug bei Vergütungen ausländischer Künstler und Sportler

DStR 2005, 1347 ff.

Die Niedrigbesteuerung in den Hinzurechnungsvorschriften des AStG

BERATUNG

Die Beratung umfasst schwerpunktmäßig das deutsche Zivilrecht sowie das nationale Steuer/Steuerstrafrecht (z. B. Selbstanzeigen auch im Zusammenhang mit Panama Papers) und internationales Steuerrecht.

Die langjährige leitende Tätigkeit in der Finanzverwaltung – Leiterin einer Betriebsprüfungsstelle  – von Frau Dr. Vogt ist dabei von erheblichem Gewicht.

Daher werden bei der Gestaltung von steuer- und zivilrechtlichen relevanten Sachverhalten, insbesondere im Zusammenhang mit Vertragsabschlüssen, die im jeweiligen Fall verbundenen zivilrechtlichen und steuerlichen Auswirkungen eingehend analysiert. Dies hat auch Auswirkungen auf die Steueroptimierung.

Das Beraterhonorar bemisst sich nach dem Aufwand im jeweiligen Einzelfall; abgerechnet wird im Regelfall nach Stundensätzen. Bei reinen Buchhaltungsarbeiten und Steuererklärungen ist die Gebührentabelle nach der Steuerberatervergütungsverordnung maßgebend.

AUFGABENBEREICH

Der Aufgabenbereich der Rechtsanwalts- und Steuerberaterkanzlei Dr. Gabriele Vogt umfasst die kompetente Hilfe in konkreten Steuerverfahren vor den Finanzämtern  – auf allen Verfahrensebenen –  Veranlagungs-, Rechtsbehelfs- und Rechtsmittelverfahren, ebenso wie die Unterstützung bei allgemeinen Betriebsprüfungen und speziellen Steuerprüfungen (z. B. Lohn- und Umsatzsteuerprüfungen) sowie bei Ermittlungen der Steuerfahndung und bei Steuerstrafverfahren. Nachhaltige, zielführende Unterstützung wird ferner gewährt im Zusammenhang mit Selbstanzeigen.

Weitere Schwerpunkte bilden  die Vertretung vor den Gerichten, die Tax Compliance-Beratung und das internationale Steuerrecht.

Auch im Rahmen der Tätigkeit als sog. Zweitberaterin wird umfassende und verantwortungsvolle Hilfe insbesondere in Steuersachen gewährt. Die Akzeptanz des Mandats der Kolleginnen und Kollegen ist zugesichert.

KONTAKT

Rechtsanwalts- und Steuerberaterkanzlei
Dr. Gabriele Vogt
Schumannstraße 4
D-81679 München

Tel: +49-89-33036400
Fax: +49-89-33036696
E-Mail: kontakt@vg-recht.com

IMPRESSUM

Informationen nach § 5 Teledienstgesetz

Rechtsanwältin/Steuerberaterin/Fachanwältin für Steuerrecht
Dr. Gabriele Vogt
Schumannstraße 4
D-81679 München
Tel: +49-89-33036400
Fax: +49-89-33036696
E-Mail: kontakt@vg-recht.com

Staat der Zulassung:
Deutschland

Zulassung und Aufsichtsbehörde:
Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München, Tal 33, 80331 München
Steuerberaterkammer München, Nederlinger Str. 9, 80638 München

Umsatzsteueridentifikationsnummer der Kanzlei:
DE212316534

Design & Programmierung
fantomas

Berufsrechtliche Regelungen:

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
Steuerberatungsgesetz
Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer über die Rechte und Pflichten bei der Ausübung der Berufe der Steuerberater und Steuerbevollmächtigten (BOStB)
Verordnung über die Berufsausbildung zum/zur Steuerfachangestellten
Fachanwaltsordnung
Berufsregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft (CCBE) Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)

Details zu den Berufs- und Gebührenordnungen siehe www.brak.de und www.stbka.de

Die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung von Frau RAin/StBin Dr. Vogt ist die VICTORIA Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40198 Düsseldorf.

DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung

Jegliche Erhebung, Verarbeitung und Nutzung (nachfolgend „Verwendung“) von Daten dient ausschließlich der Erbringung unserer Dienstleistungen. Die Dienste von www.vg-recht.com sind mit dem Ziel gestaltet worden, so wenig personenbezogene Daten wie möglich zu verwenden. Dabei werden unter „personenbezogenen Daten“ alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (sog. „Betroffener“) verstanden. Eine Weitergabe der Daten zu Marketingzwecken oder Verkauf findet in keinem Fall statt.

Die folgenden Ausführungen zum Datenschutz beschreiben welche Arten von Daten wir von Ihnen verwenden, zu welchem Zweck dies geschieht und was wir mit Ihren Daten machen.

1. Verantwortliche Stelle im Sinne Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) ist:
Rechtsanwältin/Steuerberaterin/Fachanwältin für Steuerrecht
Dr. Gabriele Vogt
Schumannstraße 4
D-81679 München
Tel: +49-89-33036400
Fax: +49-89-33036696
E-Mail: kontakt@vg-recht.com

Vertreten durch die Geschäftsführerin
Dr. Gabriele Vogt

2. Beauftragter für Datenschutz
Bei Fragen zum Datenschutz können Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse erreichen: kontakt@vg-recht.com

3. Welche Daten verwendet werden
Wenn Sie unsere Internetseitenseite besuchen, speichern unsere Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Dabei werden folgende Daten erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur, sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur bzw. die Netzinfrastruktur unseres Internetproviders ausgewertet.

4. Wozu nutzen wir diese Daten?
Wir nutzen Ihre Daten um den Betrieb unserer Webseite zu verbessern und Ihnen eine bestmögliche Darstellung unserer Dienstleistungen anzubieten. Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt dabei stets verschlüsselt per TSL (Transport-Layer-Security, auch bekannt als SSL).

5. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt, nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, über die wir Sie nachstehend entsprechend informieren.

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per E-Mail) erhobene Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Grundsätzlich keine Weitergabe personenbezogener Daten
Soweit sich aus diesen Datenschutzhinweisen nichts Abweichendes ergibt, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben, wenn Sie dazu nicht ausdrücklich Ihr Einverständnis gegeben haben oder wir zur Herausgabe verpflichtet sind, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung.

6. Schutz Ihrer Daten
Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften Bundesdatenschutzgesetzes sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern, die für uns arbeiten, beachtet werden.

Wenn wir zur Erbringung unserer Dienstleistungen mit anderen Unternehmen wie etwa Email- und Server- Anbietern zusammenarbeitet, geschieht   dies   nur   nach   einem   umfangreichen Auswahlverfahren. Bei diesem Auswahlverfahren wird jeder einzelne Dienstleister auf seine Eignung in Zusammenhang mit technischen und organisatorischen Fähigkeiten im Datenschutz   hin sorgfältig ausgewählt. Dieses Auswahlverfahren wird schriftlich dokumentiert und ein Vertrag über die Verarbeitung von Daten im Auftrag (ADV-Vertrag) nur dann geschlossen, wenn er den Anforderungen des § 11 BDSG entspricht.

Ihre Angaben werden auf besonders geschützten Servern gespeichert. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich. Sofern Sie uns über Webformulare Daten übermitteln, erfolgt die Übertragung der Daten immer über eine verschlüsselte Verbindung (128-bit TLS).

7. Diensteanbieter aus Drittstaaten
Damit wir unsere Leistungen erbringen können, bedienen wir uns der Unterstützung von Diensteanbietern aus Drittstaaten. Um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten auch in diesem Fall sicherzustellen schließen wir mit jedem, der sorgfältig ausgewählten Diensteanbieter spezielle Auftragsdatenverarbeitungsverträge.

Dabei bedienen wir uns der Unterstützung folgender Anbieter:

  • Diensteanbieter mit deren Hilfe wir unter Verwendung von Cookies Werbemaßnahmen und Analyseprozesse durchführen, hierzu gehören:
  • siehe Ziffer 8 und 9 dieser Datenschutzerklärung

8. Einsatz von Cookies

  1. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie werden von uns dazu verwendet, um in anonymisierter oder pseudonymisierter Form die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und dem Nutzer für ihn interessante Angebote auf dieser Webseite zu präsentieren.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c)b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

9. Nutzung von Google Analytics
Unsere Webseite nutzt Google Analytics. Dies ist ein Dienst zur Analyse von Zugriffen auf Internetseiten der Google Inc. („Google“) und ermöglicht uns die Verbesserung unseres Internetangebotes. Durch Cookies, wird uns die Analyse Ihrer Nutzung unseres Internetangebotes ermöglicht. Die mittels eines Cookies erhobenen Informationen (IP-Adresse, Zugriffszeitpunkt, Zugriffsdauer) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Auswertung ihrer Aktivitäten auf unserem Internetangebot wird uns in Form von Berichten übermittelt. Google gibt die erhobenen Informationen gegebenenfalls an Dritte weiter, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Die Google Trackingcodes unseres Internetangebotes verwenden die Funktion „_anonymizeIp()“, somit werden IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine gegebenenfalls mögliche direkte Personenbeziehbarkeit mit Ihnen auszuschließen. Sie können die Installation der Cookies von Google Analytics auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software selbst unterbinden. In diesem Fall kann es allerdings vorkommen, dass Sie nicht sämtliche Funktionen unseres Internetangebotes voll umfänglich nutzen können. Auch durch Browsererweiterungen z.B. http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de kann Google Analytics deaktiviert und kontrolliert werden.

Unter https://www.google.de/intl/de/policies/ sowie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html. finden Sie nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und dem Datenschutz von Google Analytics.

10. Welche Rechte Ihnen zustehen

  1. Sie können zu jeder Zeit unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu einem Ihnen zugeordneten Pseudonym gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, die Löschung oder Sperrung sowie Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen. Selbstverständlich können Sie die in Ihrem Profil gespeicherten Daten immer auch unmittelbar selbst korrigieren. Sie haben das Recht, Ihre Profildaten stets in einer gängigen maschinenlesbaren Form zu erhalten.
  2. Es steht Ihnen jederzeit frei, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen.
  3. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

11. Wie Sie diese Rechte wahrnehmen
Im Falle eines Auskunftsersuchens müssen Sie hinreichende Angaben zu Ihrer Identität machen und einen Nachweis erbringen, dass es sich um Ihre Informationen handelt. Die Auskunft betrifft Daten die zu Ihrer Person gespeichert wurden, die Herkunft der Daten, den Empfänger oder die Kategorien von Empfängern an die Daten übermittelt wurden und den Zweck der Speicherung. Zur Wahrnehmung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: kontakt@vg-recht.com

12. Änderungsvorbehalt
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern.

Stand Mai 2018